· 

Elektro-Transporter von Mercedes-Benz Vans: eVito kann ab sofort bestellt werden

Elektrische Transporter von Mercedes-Benz Vans: eVito macht den Auftakt 2018
Elektrische Transporter von Mercedes-Benz Vans: eVito macht den Auftakt 2018

Mercedes-Benz Vans plant, alle gewerblichen Transporter mit Elektro-Antrieb anzubieten. Den Anfang macht der mittelgroße eVito, der ab sofort bestellt werden kann und ab der zweiten Jahreshälfte 2018 lieferbar sei, so das Unternehmen. Weitere Baureihen sollen ab 2019 folgen.

Beim „eDrive@VANs“-Workshop in Berlin hat der Transporter-Hersteller seine Elektrostrategie vorgestellt. Im Fokus stehe dabei nicht nur der elektrische Transporter, sondern ein technologisches Ökosystem, das exakt auf den wirtschaftlichen Nutzen der Kunden abgestimmt ist.

„Wir sind von der Notwendigkeit des elektrischen Antriebs in unseren Vans überzeugt, allen voran im innerstädtischen Bereich“, “, so Volker Mornhinweg, Leiter Mercedes-Benz Vans.

Gleichzeitig sei die Elektrifizierung des gewerblichen Fuhrparks kein Selbstzweck, sondern folge in Sachen Wirtschaftlichkeit den gleichen Gesetzmäßigkeiten wie ein klassischer Antrieb.

 

Elektrifizierung aller gewerblichen Baureihen geplant

 

„Mit unserer Initiative eDrive@VANs zeigen wir, dass nur ganzheitliche Mobilitätslösungen, die über den Antrieb hinausgehen, für gewerbliche Kunden eine echte Alternative sind. Der neue eVito macht jetzt den Anfang, unsere neue Generation des Sprinter wird ebenso folgen wie der Citan“, sagt Mornhinweg.

Mercedes Benz Vans plant in den kommenden Jahren die Elektrifizierung aller gewerblichen Baureihen. Auf den elektrischen Vito soll 2019der eSprinter folgen.

 

Neuer eVito mit rund 150 km Reichweite

 

Mit der installierten Batteriekapazität von 41,4 kWh wird die Reichweite des neuen eVito nach Unternehmensangaben bei rund 150 km liegen. Selbst bei ungünstigen Rahmenbedingungen wie niedrigen Außentemperaturen und voller Beladung stehe eine Reichweite von 100 km zur Verfügung.

Ein Maximaltempo von 80 km/h erfülle im Stadtverkehr und in Ballungszentren alle Anforderungen, schone gleichzeitig die Energiereserven und vergrößere die Reichweite. Müsse es schneller gehen, könne der Kunde eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 120 km/h wählen.

 

 

Mercedes-Benz