· 

ACE bietet Schutzbrief für Fahrräder, E-Bikes und Pedelecs an

Auf die Veränderungen der Mobilitätsbedürfnisse reagiert der ACE, Auto Club Europa mit dem Schutzbrief für Fahrräder, E-Bikes und Pedelecs
Auf die Veränderungen der Mobilitätsbedürfnisse reagiert der ACE, Auto Club Europa mit dem Schutzbrief für Fahrräder, E-Bikes und Pedelecs

Zum Start ins Jahr 2018 bietet der ACE Auto Club Europa erstmals in seinem COMFORT-Tarif einen Schutzbrief für Fahrräder, E-Bikes und Pedelecs an. Damit können nun alle Fahrzeuge einer Familie abgesichert werden, egal wie viele es sind, so der ACE.

 

Als Kooperationspartner für den Schutz auf zwei Rädern fungiert für den ACE die ROLAND Assistance GmbH (Köln). Der Assisteur bietet seit mehreren Jahren Fahrrad-Schutzbriefe an und habe das Produkt für den ACE individuell angepasst.

 

 

Pannenhilfe für Fahrräder und Elektro-Räder

 

"Der ACE sieht sich als Mobilitätsbegleiter. Unsere Mitglieder wollen wir bei ihrer Mobilität unterstützen, egal ob sie mit dem Auto unterwegs sind, dem Fahrrad oder multimodal“, sagt Stefan Heimlich, ACE-Vorsitzender.

 

Im Tarif ACE COMFORT kommt unter anderem der Fahrrad-Schutzbrief hinzu. Enthalten ist die Pannenhilfe rund um die Uhr, für Fahrräder und Elektro-Räder der gesamten Familie beziehungsweise Lebensgemeinschaft.

 

Ab einer Entfernung von zehn Kilometern vom Wohnort haben ACE-Mitglieder, die mit dem Rad unterwegs sind, Anspruch auf Bergung, Weiter- oder Rücktransport sowie Werkstattvermittlung.

"Jetzt können wir sagen, wer sich für eine ACE-Mitgliedschaft entscheidet, erhält Rat und wenn nötig, Hilfe auf allen mobilen Wegen", so Stefan Heimlich weiter

 

 

 

 

 

ACE Auto Club Europa

Kommentar schreiben

Kommentare: 0