· 

KBA-Jahresbilanz 2017: Neuzulassungen von Elektro-Pkw legten um rund 120 Prozent zu

2017 wurden in Deutschland 25.056 Elektro-Pkw neu zugelassen
2017 wurden in Deutschland 25.056 Elektro-Pkw neu zugelassen

Laut der Jahresbilanz des Kraftfahrt-Bundesamts (KBA, Flensburg) zeigten die alternativen Antriebe 2017 durchgehend eine positive Entwicklung.

 

In der Neuzulassungsbilanz für das vergangene Jahr finden sich 25.056 Elektro-Pkw mit einem Anteil von 0,7 Prozent an den Gesamtzulassungen und einer Steigerung von 119,6 Prozent gegenüber 2016.

 

114 % mehr Plug-in-Hybride

 

2017 wurden 84.675 neue Hybrid-Pkw zugelassen (+76,4 %), darunter 29.436 Plug-in-Hybride (+114,2 %). Zusammen kamen sie auf einen Anteil von 2,5 Prozent.

 

3.723 erdgasbetriebene Pkw (+14,9 %) und 4.400 mit Flüssiggas angetriebene Pkw (+47,2 %) waren zusammen mit einem Anteil von 0,2 Prozent vertreten.

 

Der Anteil benzinbetriebener Pkw (57,7 %) lag leicht über dem Vorjahresniveau (52,1%); der Anteil dieselbetriebener Pkw wies in der Jahresbilanz 38,8 Prozent auf.

 

 

 

 

 

 

KBA

Kommentar schreiben

Kommentare: 0