· 

Elektromobilität: Leitmarkt China steigert Absatz um 53 Prozent; Deutschland verdoppelt Marktanteil

In Deutschland hat sich der Marktanteil der Elektromobilität im Jahr 2017 von 0,8 auf 1,6 Prozent verdoppelt
In Deutschland hat sich der Marktanteil der Elektromobilität im Jahr 2017 von 0,8 auf 1,6 Prozent verdoppelt

Die globale Elektromobilität wird weiter durch den Leitmarkt China bestimmt, der ein hohes Wachstum aufweist.

Im Gesamtjahr 2017 wurden in China 777.000 Elektro-Autos abgesetzt.

 

Eine Steigerung von 53 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, so eine aktuelle Studie des Center of Automotive Management (CAM, Bergisch Gladbach).

 

  

Marktanteil der Elektromobilität in Deutschland verdoppelt

 

Chinas Abstand zum zweitgrößten Elektromobilitäts-Markt USA hat sich deutlich vergrößert. In Deutschland hat die zunehmende Diskussion über Fahrverbote für eine starke Belebung des E-Autoverkaufs gesorgt. Hier hat sich der Marktanteil im Jahr 2017 von 0,8 auf 1,6 Prozent verdoppelt.

Gleichzeitig erleidet der Diesel einen deutlichen Absatzrückgang und kommt hier nur noch auf einen Marktanteil 40,3 Prozent.

 

 

CAM

Kommentar schreiben

Kommentare: 0