· 

ABB treibt Elektromobilität mit Hochleistungs-Ladesystem voran

An der Hochleistungs-Ladestation Terra HP können Elektro-Fahrzeuge mit 175 bzw. 350 KW „tanken“
An der Hochleistungs-Ladestation Terra HP können Elektro-Fahrzeuge mit 175 bzw. 350 KW „tanken“

Einmal mehr setzt ABB, einer der weltweit führenden Anbieter von Elektromobilitäts-Lösungen neue Maßstäbe: Die Hochleistungsladestation Terra HP kann Elektro-Fahrzeuge mit 175 bzw. 350 KW laden, berichtet das Unternehmen.

 

Damit „tanken“ Elektrofahrzeuge bei gleicher Ladezeit drei- bis sechsmal mehr Reichweite als mit bisherigen Modellen.

 

 

 

Ladestation für Elektrofahrzeuge mit 400-V oder 800-V-Batterie

 

Ideal für den Einsatz an Autobahnraststätten und Tankstellen könne Terra HP sowohl Elektrofahrzeuge mit 400-V als auch mit 800-V-Batterie mit voller Leistung aufladen. An der Terra HP 375-Einzel-Ladestation lasse sich ein Elektrofahrzeug mit 400-V-Batterie mit 150 kW kontinuierlich laden.

 

In der als Doppel-Ladestation ausgelegten Variante können entweder zwei Elektrofahrzeuge gleichzeitig mit jeweils 150 kW oder ein Fahrzeug allein mit 350 kW und 500 A aufgeladen werden.

 

Die Stromabgabe an die beiden Fahrzeuge werde dabei dynamisch optimiert. Nach der Erstinstallation können weitere Ladepunkte hinzugefügt werden, was den Ausbau bei wachsendem Bedarf erleichtert.

 

Um die Leistungsfähigkeit zu erhöhen, können die Ladekabel gekühlt werden. Durch die redundant ausgelegte Energieversorgung biete Terra HP ein Höchstmaß an Ausfallssicherheit.

 

 

Zudem seien die Ladesäulen über das cloud-basierte Angebot der ABB Ability Connected Services jederzeit mit dem Back Office verbunden. Die ABB Ability Connected Services bieten die Möglichkeit zur Ferndiagnose und drahtlosen Übertragung von Software-Updates.

 

Damit lassen sich Ausfallzeiten weiter minimieren und die laufenden Kosten für Infrastruktur- und Flottenbetreiber niedrig halten. Über die digitalen Dienste können die Hochleistungsladestationen auch mit intelligenten Stromnetzen verbunden werden.

 

Für Anwender halte der Terra HP ein intuitives, einfach zu bedienendes Touchscreen-Display bereit, über das auch verschiedene Zahlungsplattformen und Bezahlmöglichkeiten genutzt werden können.

 

 

Weltweit seien inzwischen über 6.000 cloud-basierte ABB DC-Schnelllader für Pkw und Nutzfahrzeuge installiert.

 

ABB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0