· 

Hyundai Ioniq Hybrid mit Aktionsprämie bereits ab 20.700 Euro erhältlich

Der Hyundai Ioniq Hybrid ist ab sofort bereits ab 20.700 Euro erhältlich
Der Hyundai Ioniq Hybrid ist ab sofort bereits ab 20.700 Euro erhältlich

Der Hyundai Ioniq Hybrid ist ab sofort zu besonders attraktiven Konditionen im Handel erhältlich. Beim „Hybrid Deal“ profitieren die Kunden von bis zu 4.000 Euro Aktionsprämie und finden bei teilnehmenden Hyundai-Vertragspartnern eine echte Alternative zu Dieselmodellen in der Kompaktklasse, so der Hersteller. Das Modell demnach bereits ab 20.700 Euro beim teilnehmenden Hyundai Vertragshändler erhältlich.

 

``Mit dem Ioniq bietet Hyundai das weltweit erste Fahrzeug an, das ausschließlich für den Einsatz von drei verschiedenen alternativen Antrieben konzipiert wurde. Er überzeugt nicht nur die Fachpresse, sondern punktet mit seinen Eigenschaften besonders bei unseren Kunden. Mit dem ‚Hybrid Deal‘  werden wir das Kundeninteresse weiter steigern und den tollen Erfolg des Ioniq ausbauen``, sagt Markus Schrick, Geschäftsführer Hyundai Motor Deutschland GmbH.

 

 

Umweltbonus für Ioniq Plug-in-Hybrid und Ioniq Elektro

 

Die Modellvarianten Ioniq Plug-in-Hybrid und Ioniq Elektro werden weiterhin durch den Umweltbonus gefördert. Bei der Plug-in-Variante kann der Käufer beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) eine Förderung von 3.285 Euro beantragen. Bei der Elektroversion des Ioniq erhält der Antragssteller 4.380 Euro. Der Umweltbonus setzt sich jeweils zur Hälfte aus der Förderung des Staates und des Herstellers zusammen.

 

 

Lithium-Polymer-Batterie überarbeitet

 

Der Hyundai Ioniq Hybrid erhielt zum aktuellen Modelljahr mehrere Verbesserungen. So wurde die Lithium-Polymer-Batterie überarbeitet und zeichnet sich durch eine kompaktere Bauform sowie ein geringeres Gewicht aus. Neben der Einsparung von 11,7 Kilogramm Gewicht erhöht sich dadurch das Kofferraumvolumen um 13 Liter auf 456 Liter. Die Kapazität der Hochvolt-Batterie beträgt weiterhin 1,56 kWh.

 

Je nach Ladungszustand fährt der Ioniq Hybrid laut Hersteller bis zu einer Geschwindigkeit von 120 km/h rein elektrisch oder unterstützt den 1.6 GDI-Verbrennungsmotor beim Anfahren und Beschleunigen.

 

Eine weitere hilfreiche Verbesserung für den Notfall: Bei einer leeren Autobatterie kann diese per Knopfdruck im Innenraum mit der Hochvolt-Batterie verbunden werden, um das Fahrzeug zu starten.

Herstellerangaben zum Kraftstoffverbrauch in l/100 km für den Hyundai IONIQ Hybrid: innerorts 3,9-3,4, außerorts 3,9-3,6, kombiniert 3,9-3,4; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 92-79; CO2-Effizienzklasse: A+.


 

HYUNDAI Motor Deutschland GmbH

Kommentar schreiben

Kommentare: 0