· 

BYD soll acht Elektro-Busse nach Portugal liefern

Isbrand Ho, Managing Director bei BYD Europe (links), und Manuel Augusto Soares Machado, Präsident der Gemeinde Coimbra (rechts), unterzeichneten den Vertrag über acht Elektro-Busse
Isbrand Ho, Managing Director bei BYD Europe (links), und Manuel Augusto Soares Machado, Präsident der Gemeinde Coimbra (rechts), unterzeichneten den Vertrag über acht Elektro-Busse

BYD hat mit Portugal einen neuen Markt für seine rein elektrischen Busse erschlossen.

Der Coimbra Municipal Public Transport Service (SMTUC) habe acht rein elektrische 12-MeterBusse vom Typ BYD ebus bestellt, berichtet das Unternehmen.

 

Der Vertrag für diesen Auftrag wurde am 25.03.2018 von Manuel Augusto Soares Machado, Präsident der Gemeinde Coimbra, und Isbrand Ho, Geschäftsführer von BYD Europe, in Coimbra, einer Stadt nördlich der portugiesischen Hauptstadt Lissabon, unterzeichnet.

 

 

Über 400 Bestellungen für Elektro-Busse von BYD in Europa

 

Die erste Bestellung für BYDs reine Elektrobusse in Portugal folgt einem erfolgreichen Test durch SMTUC letztes Jahr. Mit der Bestätigung dieses Auftrags für Portugal baut BYD seine europäische Präsenz in 10 Ländern aus und verzeichnet nun mehr als 400 Bestellungen für seine Elektro-Busse in Europa.

 

Die E-Busse werden mehrere Strecken im Stadtzentrum von Coimbra bedienen und zur ersten Flotte von 12-Meter-reinen Elektrobussen der Stadt werden. Die Auslieferung der acht Fahrzeuge ist für Anfang 2019 geplant.

 

 

BYD Company Ltd.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0