· 

MINI präsentiert Kleinwagen-Klassiker mit Elektroantrieb in New York

Der classic Mini Electric: Ein spätes und sorgsam restauriertes Exemplar des classic Mini erlebt seinen zweiten Frühling als Elektrofahrzeug
Der classic Mini Electric: Ein spätes und sorgsam restauriertes Exemplar des classic Mini erlebt seinen zweiten Frühling als Elektrofahrzeug

Auf der New York International Auto Show (30. März bis 8. April 2018) zeigt der britische Automobilhersteller MINI den classic Mini Electric, ein Fahrzeug, das den historischen Look des Kleinwagen-Klassikers mit einem Elektroantrieb kombiniert.

Der in New York präsentierte classic Mini Electric ist ein Einzelstück. Für ihn diente ein spätes und sorgsam restauriertes Exemplar des classic Mini Cooper als Grundlage. In seinem zweiten Frühling als Elektrofahrzeug trägt der rot lackierte Kleinwagen zusätzlich zu seinem silbernen Dach und den charakteristischen Motorhaubenstreifen das gelbe MINI Electric Logo im Markenemblem und auf den Radnaben.

 

Botschafter für Umweltbewusstsein und nachhaltige Mobilität

Der classic Mini Electric sei das Ergebnis einer imaginären Zeitreise, bei der die Geschichte der Marke um ein buchstäblich hochspannendes Kapitel erweitert werde, heißt es in der Pressemitteilung. Das Original aus der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts werde dabei zum Botschafter für Umweltbewusstsein und eine Form der nachhaltigen Mobilität, deren Zukunft gerade erst begonnen hat.

Wie die Elektromobilität im urbanen Umfeld schon bald um die Ausstrahlung, den individuellen Stil und den Fahrspaß eines modernen MINI bereichert werden soll, wurde erst vor wenigen Monaten auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt 2017 gezeigt.

 

Elektro-MINI soll in Großserie ab 2019 vom Band laufen

Dort trat das MINI Electric Concept als Vorbote für das erste in einer Großserie produzierte Modell der Marke mit rein elektrischem Antrieb auf. Bereits im Jahr 2019 – pünktlich zum 60. Geburtstag des classic Mini – soll das auf der Basis des aktuellen MINI 3-Türer entwickelte Elektrofahrzeug im MINI Werk Oxford erstmals vom Band laufen.

Der in New York präsentierte classic Mini Electric bleibt dagegen ein Einzelstück. Für ihn diente ein spätes und sorgsam restauriertes Exemplar des classic Mini Cooper als Grundlage. In seinem zweiten Frühling als Elektrofahrzeug trägt der rot lackierte Kleinwagen zusätzlich zu seinem silbernen Dach und den charakteristischen Motorhaubenstreifen das gelbe MINI Electric Logo im Markenemblem und auf den Radnaben.

 

 

BMW Group; MINI

Kommentar schreiben

Kommentare: 0