· 

Sono Motors meldet mehr als 5.000 Reservierungen für das Solar-Elektro-Auto Sion

Die derzeitigen Reservierungen für das Elektrofahrzeug würden laut Sono Motors einem Umsatz von über 100 Millionen Euro entsprechen
Die derzeitigen Reservierungen für das Elektrofahrzeug würden laut Sono Motors einem Umsatz von über 100 Millionen Euro entsprechen

Sono Motors (München) meldet nur zehn Monate nach der Präsentation des ersten Prototypen, die Reservierung von mehr als 5.000 Fahrzeugen des Elektroautos Sion.

 

Nach Angaben des Unternehmens wurden bereits für jedes dieser Fahrzeuge Anzahlungen geleistet wurden und mehrere hundert Autos seien schon jetzt vollständig bezahlt worden. Der derzeitige Stand der Reservierungen würde einem Umsatz von über 100 Millionen Euro entsprechen, rechnet Sono Motors vor.

 

 

Produktionsstart im zweiten Halbjahr 2019 geplant

 

Damit erreiche das junge Unternehmen ein weiteres wichtiges Etappenziel auf dem Weg in die Fertigung. Der Produktionsstart ist für das zweite Halbjahr 2019 in Kooperation mit einem europäischen Auftragsfertiger geplant.

 

"Für uns ist dies einer der bedeutendsten Momente, seit der Gründung des Unternehmens. Wir sind unserer Vision, aktiv Lösungen zu entwickeln, um durch Elektromobilität unabhängiger von der Ressource Erdöl zu werden, einen entscheidenden Schritt näher gekommen", sagt Laurin Hahn, CEO und Co-Gründer des Unternehmens.

 

"Wir wollen die Elektromobilität allen zugänglich machen und den Besitzern des Sion ermöglichen, Energie selbst zu erzeugen."

 

Bis heute haben nach Unternehmensangaben Menschen aus über 30 Ländern das Fahrzeug direkt über die Unternehmens-Webseite reserviert. Dabei kommen etwas mehr als 80 Prozent der Reservierungen aus den Kernmärkten Deutschland, Österreich und der Schweiz. Auch Interessenten aus Italien, Spanien und den USA haben Fahrzeuge reserviert.

 

Sono Motors

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0