· 

Neuer Nissan Leaf ist meistverkauftes Elektroauto Europas

Von Januar bis Juni 2018 sind in Europa mehr als 18.000 Elektroautos vom Typ Nissan Leaf zugelassen worden
Von Januar bis Juni 2018 sind in Europa mehr als 18.000 Elektroautos vom Typ Nissan Leaf zugelassen worden

Der neue Leaf ist das meistverkaufte Elektroauto Europas im ersten Halbjahr 2018, berichtet Nissan Europe. Von Januar bis Juni seien mehr als 18.000 Einheiten zugelassen worden, davon etwa 900 in Deutschland.

 

Und die Auftragsbücher seien weiter gut gefüllt: Für den Leaf liegen laut Nissan seit seiner Vorstellung im Oktober 2017 mehr als 37.000 Bestellungen vor. Fast jede zehnte davon – für rund 3.500 Fahrzeuge – sei in Deutschland platziert worden.

 

Die große Nachfrage nach dem neuen Nissan Leaf festige seine Rolle als meistverkauftes Elektroauto der Welt: Seit seiner Markteinführung 2010 wurden laut Nissan weltweit mehr als 340.000 Fahrzeuge verkauft. In Europa wurde unlängst der 100.000ste Leaf an einen Kunden übergeben. 

 

 

„Das Momentum gehört den Elektroautos“, kommentiert Gareth Dunsmore, Direktor Elektrofahrzeuge bei Nissan Europe.

„Der neue Leaf verändert mit Technologien wie dem e-Pedal, mit dem bis zu 90 Prozent der Bremsaktionen durchgeführt werden können, das Fahren und überzeugt immer mehr Kunden von den Vorzügen elektrischer Mobilität.“

 

Nissan Europe

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0