· 

BMW Group steigert Absatz elektrifizierter Fahrzeuge im ersten Halbjahr 2018 um 43 Prozent

Die BMW Group ist seit dem Marktstart des BMW i3 vor fast fünf Jahren Pionier der Elektromobilität
Die BMW Group ist seit dem Marktstart des BMW i3 vor fast fünf Jahren Pionier der Elektromobilität

Die BMW Group ist seit dem Marktstart des BMW i3 vor fast fünf Jahren Pionier der Elektromobilität und geht diesen Weg konsequent weiter.

 

 

Das breite Angebot umfasst mit dem neuen BMW i8 Roadster inzwischen zehn elektrifizierte Modelle. Seit Jahresbeginn stieg der Absatz auf 60.660 (+42,5%) elektrifizierte BMW und MINI Fahrzeuge.

 

„Wir liefern was wir versprechen: mehr als 140.000 elektrifizierte Fahrzeuge in diesem Jahr“, kommentiert der Vorsitzende des Vorstands der BMW AG, Harald Krüger.

 

Ende 2019 soll zudem im Werk Oxford die Produktion des batterieelektrischen MINI starten, 2020 folgt der vollelektrische BMW iX3, der im chinesischen Shenyang produziert wird.

Neben dem BMW iNEXT ist der BMW i4 ein weiteres der angekündigten 25 elektrifizierte Modelle, die die BMW Group bis 2025 auf die Straße bringen will. Die Hälfte dieser Modelle wird rein elektrisch angetrieben sein.

 

„Wir gehen zielstrebig unseren Weg und halten Kurs. Wir bereiten uns konsequent auf die Anforderungen der Zukunft vor. So bleiben wir ein verlässlicher Partner – erst recht in herausfordernden Zeiten“, so Krüger.

 

 

BMW Group

Kommentar schreiben

Kommentare: 0