· 

BYD bringt 50.000. Elektro-Bus auf den Markt

Rollout des 50.000. Elektro-Busses von BYD
Rollout des 50.000. Elektro-Busses von BYD

Am 18.01.2019 gab das Energietechnik-Unternehmen BYD (Shenzhen, China) die Produktion seines 50.000. reinen Elektro-Busses bekannt, neun Jahre nach Produktionsbeginn.

 

Der Meilenstein folgt auf die Fertigstellung eines 12 Meter langen, reinen Elektrobusses vom Typ K9UB für Spanien aus der BYD-Testanlage Hangzhou.

 

BYD verfügt nach eigenen Angaben über die weltweit größte Auswahl an batteriebetriebenen Elektrobussen und einen Kundenkreis, der sich über 300 Städte auf der ganzen Welt erstreckt.

 

Der Elektro-Bus K9UB, der nach Spanien exportiert wurde, kann 80 Fahrgäste transportieren. Als größter 12-Meter-Elektrobus Spaniens wird dieser Bus vom lokalen Betreiber TUBASA betrieben und soll in diesem Frühjahr in Badajoz, einer Stadt im Südwesten Spaniens, in Betrieb gehen.

 

BYD stieg 2017 in den spanischen Elektrobus-Markt ein und hat derzeit Aufträge aus Städten wie Valencia, Saint Cugat, Badalona und Badajoz. BYD ist bis heute das einzige chinesische Unternehmen, das erfolgreich in den spanischen Markt für Elektrobusse eingetreten ist.

 

"Unsere Erfolgsbilanz zeigt klar die Anerkennung des Marktes und das Vertrauen in die BYD-Produkte", sagte Wang Chuanfu, Präsident und Vorsitzender der BYD Company Limited.

 

"BYD hat aufgrund seiner soliden Produktqualität, einer kompletten Lieferkette und Produktlösungen sowie führender Kerntechnologien in Bereichen wie Batterien, Motoren und elektronischen Steuerungen einen herausragenden Standard für den reinen Elektrobusmarkt gesetzt."

  

Heute sind reine Elektrobusse von BYD nicht nur in chinesischen Großstädten wie Peking, Guangzhou, Shenzhen, Tianjin, Hangzhou, Nanjing, Changsha und Xian im Einsatz, sondern auch in anderen mittelgroßen bis kleinen Städten des Landes. Darüber hinaus hat BYD auch seinen internationalen Kundenstamm für reine Elektrobusse schrittweise erweitert, seit 2013 die erste Charge von 35 Elektrobussen zum Flughafen Amsterdam Schiphol exportiert wurde. Zu den Kunden zählen auch Transport for London, Los Angeles Public Transport Co., Sydney Airport, Stanford University und Facebook.

 

 

BYD

Kommentar schreiben

Kommentare: 0