Radfahren und E-Bikes · 11. März 2019
Seit Jahren wächst der Radtourismus: 2016 waren 5,2 Millionen Radreisende unterwegs. Während im Schlechtwetterjahr 2017 erstmals die Zahl der Radurlauberinnen und Radurlauber gesunken war, stieg sie im letzten Jahr wieder deutlich: 2018 waren 27 Prozent mehr Radreisende unterwegs als 2017.

Elektromobilität · 08. März 2019
Zur Eröffnung des Genfer Autosalons haben die NEW AG (Mönchengladbach) und die Share2Drive GmbH (Aaachen) den Prototypen des Elektroautos SVEN ("Shared Vehicle Electric Native") der internationalen Fachpresse vorgestellt. Das E-Carsharing-Auto SVEN sei ein echter Pionier im deutschen Markt für Elektromobilität, betonen die Partner. SVEN sei kompakt, agil, einfach zu bedienen und vollständig vernetzt.

Elektromobilität · 05. März 2019
Volkswagen präsentiert auf dem Internationalen Automobil-Salon in Genf den ID. BUGGY. Am Vorabend des ersten Pressetages feiert die Elektroauto-Studie ihre Weltpremiere. Der ID. BUGGY ist ein Fahrzeug für den Sommer, den Strand und die City auf Basis des Modularen E-Antriebs-Baukastens, so der Hersteller.

Elektromobilität · 27. Februar 2019
Forscher des Fraunhofer-Instituts für Sichere Informationstechnologie SIT haben Lösungen entwickelt, die sicheres und datenschutzfreundliches Laden und Abrechnen von Strom für Elektroautos möglich machen und Kunden sowie Betreiber von Ladesäulen und verbundenen Infrastrukturen schützen.

Elektromobilität · 25. Februar 2019
Im Rahmen eines Kooperationsprogramms der Fraunhofer-Gesellschaft starteten die Empa in Dübendorf (CH) und das Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC in Würzburg (D) Anfang Januar ein dreijähriges Forschungsprojekt, um die Basis für eine produktionstaugliche nächste Generation von Antriebsbatterien für Elektroautos zu schaffen. Anders als heute gebräuchliche Lithium-Ionen-Zellen sollen diese nur noch aus Feststoffen bestehen und keine brennbaren flüssigen Elektrolyte mehr enthalten.

Wirtschaft und Technologien · 20. Februar 2019
Aktuell investieren laut der Studie "Branchenkompass Automotive 2019" elf Prozent der Automobilhersteller und Zulieferer in automatisiertes Fahren, 13 Prozent planen in den kommenden drei Jahren ein Engagement. Obwohl automatisiertes Fahren als Wachstumstreiber gehandelt wird, investiere die Branche in der Breite noch verhalten. Oben auf der Investitionsliste stehen Standards, die digitale Sicherheit sowie die Digitalisierung der Fahrzeuge und der Produktion.

Elektromobilität · 18. Februar 2019
2025 werden in Deutschland laut der Studie „Elektromobilitätsstrategien der Automobilhersteller“ knapp 1,6 Millionen Elektroautos produziert und damit einen Anteil an der gesamten Fahrzeuginlandsproduktion von nahezu 30 Prozent erreichen.

Elektromobilität · 13. Februar 2019
Das Fahren eines Elektroautos (EV) wird in immer mehr Ländern zur realistischen Option. Dies belegen Ergebnisse einer neuen Untersuchung der Fuhrparkmanagementgesellschaft LeasePlan, die in 22 europäischen Ländern durchgeführt wurde, in denen der Autoleasing-Anbieter vertreten ist. Laut EV Readiness Index sind Norwegen, die Niederlande und Schweden aktuell die drei Länder, die auf die Umstellung auf Elektrofahrzeuge am besten vorbereitet sind - dicht gefolgt von Deutschland auf Platz 6.

Elektromobilität · 12. Februar 2019
Einen Monat nach der Premiere auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas sind in Europa schon 3.000 Vorbestellungen für die exklusive Ausführung des Elektroautos Nissan LEAF e+ 3.ZERO eingegangen, berichtet der Hersteller. Fast zwei Drittel des auf 5.000 Einheiten begrenzten Kontingents seien damit bereits reserviert. Die E-Autos sollen im Sommer an Kunden ausgeliefert werden.

Elektromobilität · 08. Februar 2019
2018 sind in den größten Automobilmärkten erstmals mehr als 1 Million reine Elektro-Fahrzeuge verkauft worden. Das zeigt eine Analyse von PwC auf Basis von Zulassungszahlen in den großen globalen Automärkten. Konkret wurden in China, den USA und den fünf führenden europäischen Ländern (Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Spanien und Italien) zusammen rund 1,1 Mio. "Vollelektriker" neu zugelassen. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht das einem Plus von rund 70 Prozent.

Mehr anzeigen