Artikel mit dem Tag "Elektro-Autos"



Elektromobilität · 12. Dezember 2018
Nach einem schwachen Jahresstart hat der Absatz von Elektroautos weltweit wieder Fahrt aufgenommen und ist auf seinen Wachstumskurs zurückgekehrt, so der quartalsweise erhobene Automotive-Electrification Index des Beratungsunternmehmens AlixPartners (New York). Demnach konnten die Hersteller im zweiten Quartal weltweit E-Autos mit rund 83 Mio. km an elektrischer Reichweite verkaufen. Im ersten Vierteljahr hatten sie nur 53 Mio. km E-Reichweite abgesetzt.

Elektromobilität · 06. Dezember 2018
Kundinnen und Kunden von car2go in Hamburg können seit dem 05.12.2018 erstmals elektrisch unterwegs sein. Denn car2go startet einen ersten Pilotbetrieb mit fünf rein elektrischen smart EQ-Modellen. Zudem kommen 15 Mercedes-Benz A-Klassen der neuesten Fahrzeuggeneration in die Flotte der Hansestadt. "Wir freuen uns, dass wir unseren Kundinnen und Kunden in Hamburg nicht nur ein besonderes Fahrerlebnis mit der neusten A-Klasse, sondern auch einen ersten Zugang zur Elektromobilität ermöglichen...

Elektromobilität · 28. November 2018
Die Automobilhersteller haben stark in die Entwicklung von Elektroautos investiert, doch die Verkaufszahlen bleiben weit unter dem Ziel, so die Cars Online Trend-Studie "Electric Cars: At the tipping point?" des Beratungsunternehmens Capgemini (Paris). Dies liege mitunter daran, dass interessierte Verbraucher zu wenige Informationen vorfinden, um sich für den Kauf eines Elektroautos zu entscheiden, so die Studie.

Elektromobilität · 21. November 2018
Elektro- und Hybridfahrzeuge erfreuten sich in den ersten drei Quartalen weiter wachsender Marktbedeutung: Die Zahl der Neuzulassungen summierte sich in China, den USA und auf den fünf wichtigsten europäischen Märkten auf mehr als 1,7 Millionen, was einer Wachstumsrate von 48,2 Prozent entspricht, während im Vorjahr das Wachstum der Kernmärkte erst bei 36,1 Prozent gelegen hatte. Das zeigt der aktuelle "E-Mobility Sales Review", der internationale Trendbericht zur Elektromobilität von PwC.

Elektromobilität · 15. November 2018
Volkswagen will nach Zwickau auch die deutschen Standorte in Emden und Hannover auf die Produktion von Elektrofahrzeugen umstellen, berichtet das Unternehmen. Damit soll in Niedersachsen nach Zwickau das zweite E-Mobilitätszentrum von Volkswagen in Deutschland geschaffen werden. „Volkswagen setzt seine Elektro-Offensive konsequent um. Dafür richten wir das Unternehmen auf saubere Mobilität aus", erklärt der Vorstandsvorsitzende Dr. Herbert Diess.

Elektromobilität · 14. November 2018
Mit dem südkoreanischen Batteriezell-Hersteller SK Innovation (SKI) hat der Volkswagen-Konzern einen weiteren strategischen Lieferanten für Elektrofahrzeuge auf Basis des Modularen Elektrifizierungsbaukastens (MEB) nominiert. SKI werde den Bedarf für Nordamerika und einen Teil des Bedarfs für die Produktion von rein elektrischen Fahrzeugen des Volkswagen-Konzerns in Europa decken, so das Unternehmen.

Elektromobilität · 31. Oktober 2018
Automobilhersteller oder Händler, die es versäumen, frühzeitig Kompetenz im Wachstumsmarkt der Elektromobilität aufzubauen, setzen ihre Zukunft aufs Spiel. Das ist das Kernergebnis einer repräsentativen Studie des Nürnberger Marktforschungsunternehmens puls bei 1.007 Autokäufern in Deutschland. Laut puls-Studie legt das Kaufinteresse an Elektroautos seit 2016 auf aktuell 41 Prozent deutlich zu.

Elektromobilität · 23. Oktober 2018
Volkswagen Group China treibt die Elektrifizierung auf dem weltweit größten Markt für Elektro-Fahrzeuge voran. In Anting erfolgte im Oktober 2018 der Spatenstich von SAIC VOLKSWAGEN für die Errichtung des konzernweit ersten, speziell auf den Bau von MEB-Fahrzeugen ausgerichteten Werkes. Die Produktion von Fahrzeugen auf Basis des Modularen E-Antriebs-Baukastens (MEB) soll ab 2020 mit einem SUV der Marke Volkswagen starten.

Elektromobilität · 15. Oktober 2018
Die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie - Herz- und Kreislaufforschung e.V. gibt Entwarnung für herzkranke Lenker von Elektroautos, die einen implantierten Herzschrittmacher oder Defibrillator tragen: Die aktuell eingesetzten Elektroautos führen nicht zu elektromagnetischen Wechselwirkungen und in der Folge nicht zu Störungen solcher Implantate mit potenziell gefährlichen Auswirkungen auf die Gesundheit.

Elektromobilität · 12. Oktober 2018
Eine Untersuchung der HUK-COBURG auf Basis von Telematikdaten zeigt, dass knapp die Hälfte der deutschen Autos in einem Zeitraum von acht Monaten an keinem Tag mehr als 250 Kilometer zurücklegte. Diese Reichweite könnte auch heute schon im Elektro-Auto ohne Nachladen erreicht werden.

Mehr anzeigen