Artikel mit dem Tag "Ladeinfrastruktur"



Elektromobilität · 21. Januar 2019
2040 werden auf deutschen Straßen bis zu 29 Millionen Elektroautos unterwegs sein - das zeigt die neueste Studie von Aurora Energy Research. Um das Laden der elektrischen Fahrzeuge flächendeckend zu ermöglichen, ist vor allem eines wichtig: eine intelligente Ladeinfrastruktur im öffentlichen und privaten Bereich, basierend auf erneuerbaren Energien. Wie diese Herausforderungen gemeistert werden können, zeigt die Messe Power2Drive Europe.

Elektromobilität · 11. Januar 2019
Das 2018 gegründete Elektromobilitäts-Startup ChargeX hat eine erste Finanzierungsrunde in mittlerer sechsstelliger Höhe abgeschlossen. Die Business Angels kommen dabei sowohl aus dem Umfeld der Gründer als auch aus dem BayStartUP Investoren-Netzwerk, berichtet das Unternehmen. ChargeX entwickelt eine neuartige Ladeinfrastruktur für Elektroautos, die das intelligente Laden mehrerer E-Autos für den Einsatz in Gewerbeimmobilien und Mehrfamilienhäusern ermöglicht.

Elektromobilität · 19. Dezember 2018
Die Stadt Rüsselsheim am Main, Opel und die Hochschule RheinMain treiben den Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge massiv voran. Gefördert vom Bundeswirtschaftsministerium startet schon in wenigen Monaten die Installation von rund 1.300 Ladepunkten im gesamten Stadtgebiet.

Elektromobilität · 19. November 2018
Mit einer Präsentation der Forschungsergebnisse endete am 16.11.2018 das Forschungsprojekt eMobility-Scout. Drei Jahre lang hat ein Konsortium aus Unternehmen, Forschungseinrichtungen und weiteren Partnern an der wirtschaftlichen Integration der Elektromobilität in gewerbliche Flotten gearbeitet. Das Ergebnis ist eine Plattform, die mit der Automatisierung und Anwenderfreundlichkeit die entscheidenden Erfolgsfaktoren der E-Mobilität voranbringen soll.

Elektromobilität · 30. Oktober 2018
Der Markt für Elektromobilität wächst. Im Jahr 2017 wurden in Deutschland 54.492 strombetriebene Fahrzeuge zugelassen. Das entspricht einem Plus von 117 % gegenüber dem Jahr 2016. Mit der steigenden Nachfrage nach Elektrofahrzeugen suchen die Kunden zunehmend auch nach Lösungen für das Laden zu Hause oder im Unternehmen. Hier setzt die Kooperation zwischen Kfz-Gewerbe und den E-Handwerken an.

Elektromobilität · 29. Oktober 2018
Am 24. Oktober 2018 wurden die „elenia energy labs“ an der Technischen Universität Braunschweig feierlich eröffnet. Zu den geplanten Projekten zählen LISA4CL (Entwicklung von Netzintegrationsmöglichkeiten von Elektrofahrzeugen, insbesondere bei hohen Ladeleistungen sowie deren kommunikative Anbindung an die Ladeinfrastruktur).

Elektromobilität · 19. Oktober 2018
Wenn die Nutzer von Ladestationen für Elektroautos an gewerblichen und industriellen Standorten für den von ihnen verbrauchten Strom zahlen, ergeben sich profitable Geschäftsmodelle für die Betreiber. Bereits bei einer Marge 5-11 ct/kWh beim Stromabsatz wäre in den meisten Fällen eine positive Rendite möglich, so das Ergebnis einer branchenübergreifenden Studie.