Artikel mit dem Tag "Ladestationen"



Elektromobilität · 11. Januar 2019
Das 2018 gegründete Elektromobilitäts-Startup ChargeX hat eine erste Finanzierungsrunde in mittlerer sechsstelliger Höhe abgeschlossen. Die Business Angels kommen dabei sowohl aus dem Umfeld der Gründer als auch aus dem BayStartUP Investoren-Netzwerk, berichtet das Unternehmen. ChargeX entwickelt eine neuartige Ladeinfrastruktur für Elektroautos, die das intelligente Laden mehrerer E-Autos für den Einsatz in Gewerbeimmobilien und Mehrfamilienhäusern ermöglicht.

Elektromobilität · 19. Dezember 2018
Die Stadt Rüsselsheim am Main, Opel und die Hochschule RheinMain treiben den Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge massiv voran. Gefördert vom Bundeswirtschaftsministerium startet schon in wenigen Monaten die Installation von rund 1.300 Ladepunkten im gesamten Stadtgebiet.

Elektromobilität · 04. Dezember 2018
Der ADAC hat zwölf Heim-Ladestationen für Elektroautos (Modelle mit Ladeleistungen von 3,7 kW bis 22 kW) einem Systemvergleich unterzogen. Das Testergebnis zeigt große Unterschiede. Sechs Boxen erhielten die Note "sehr gut" oder "gut" und sind damit empfehlenswert. Drei Boxen (mit "ausreichend" bewertet) hatten so große Schwächen, dass sie als nicht empfehlenswert eingestuft wurden. Und drei Geräte fielen aufgrund eklatanter Sicherheitsmängel im Test durch.

Elektromobilität · 08. November 2018
Das Entwicklungszentrum am Stammsitz Rüsselsheim wird zum Reallabor für Elektromobilität: Opel wird dort gemeinsam mit der Universität Kassel sowie den beiden auf Ladeinfrastruktur spezialisierten Unternehmen FLAVIA IT und PLUG'n CHARGE am optimalen Aufbau des Stromnetzes der Zukunft forschen.

Elektromobilität · 19. Oktober 2018
Wenn die Nutzer von Ladestationen für Elektroautos an gewerblichen und industriellen Standorten für den von ihnen verbrauchten Strom zahlen, ergeben sich profitable Geschäftsmodelle für die Betreiber. Bereits bei einer Marge 5-11 ct/kWh beim Stromabsatz wäre in den meisten Fällen eine positive Rendite möglich, so das Ergebnis einer branchenübergreifenden Studie.

Elektromobilität · 05. Oktober 2018
Der Verwaltungsausschuss der Stadt Celle hat beschlossen, aus dem Klimaschutzfonds ein Teilbudget von 50.000 Euro bereitzustellen, um das Errichten von Elektro-Ladesäulen, die Anschaffung von Elektro-Lastenrädern und das Etablieren von Verleihsystemen für E-Bikes beziehungsweise E-Lastenräder im Stadtgebiet zu fördern.

Elektromobilität · 02. Oktober 2018
China wird zum globalen Innovationstreiber in der Automobilindustrie. Im Rennen um den künftigen Markt für Mobilitätsdienstleistungen hat sich das Reich der Mitte eine Führungsposition erarbeitet, berichtet die Unternehmensberatung Roland Berger. So ging jedes zweite in der ersten Jahreshälfte 2018 verkaufte Elektroauto an einen Kunden in China. Gleichzeitig hat das Land die Ladeinfrastruktur massiv ausgebaut und neue Teststrecken für autonomes Fahren eingerichtet.

Elektromobilität · 01. Oktober 2018
Jaguar hat bekannt gegeben, dass ABB offizieller Ladepartner der neuen Jaguar I-PACE eTROPHY-Serie wird. Im Rahmen dieser Partnerschaft wird ABB maßgeschneiderte, kompakte Schnellladegeräte für sämtliche in der neuen elektrischen Rennserie antretenden Teams liefern.

Elektromobilität · 30. August 2018
Noch ist nicht bis ins letzte Detail geklärt, wie das Dieselfahrverbot in Stuttgart genau ausgestaltet sein könnte, aber sicher ist: Es soll kommen, spätestens Januar 2019. So lange wollte die Stuttgarter Firmengruppe Kohlhammer nicht warten und beschloss den Einstieg in die Elektromobilität und ihren Fuhrpark mit Elektrofahrzeugen auszustatten.

Elektromobilität · 24. August 2018
Die MotionWerk GmbH (Essen) ein Blockchain-Entwickler im Mobilitätssektor, gründet im September die Share&Charge Foundation in der Schweiz. Das Unternehmen überträgt damit seinen Service „Share&Charge“, eine Blockchain-basierte Software zum einfachen und sicheren Laden von Elektro-Autos, in die neugegründete Stiftung. Ziel dieses Schritts sei es, den gesamten Dienst als Open-Source-Software und unabhängiges Netzwerk weiter zu dezentralisieren und somit mehr Partnern zu öffnen.

Mehr anzeigen