Elektromobilität

Elektromobilität · 22. Juni 2018
Mit der Erhöhung seiner Anteile am kalifornischen Technologieunternehmen QuantumScape Corporation und der Gründung eines neuen Gemeinschaftsunternehmens ebnet der Volkswagen-Konzern den Weg für die nächste Stufe im Bereich Batterieleistung, um so höhere Reichweiten in der Elektromobilität zu erzielen. Volkswagen will 100 Millionen US-Dollar in QuantumScape investieren wird damit zum größten automobilen Anteilseigner des innovativen Unternehmens werden.

Elektromobilität · 22. Juni 2018
Energieversorger, die mit dem Ökostromlabel Grüner Strom arbeiten, zeigen eine ganze Bandbreite von Aktivitäten im Wachstumsmarkt Elektromobilität – von Infrastrukturprojekten, über Sharing-Angebote für E-Fahrzeuge, bis hin zu speziellen Endkundentarifen. In einer neuen Infobroschüre veröffentlicht der Grüner Strom Label e.V. aktuelle Beispiele aus der Praxis. Dabei steht die Kombination von Elektromobilität mit zertifiziertem Ökostrom im Fokus.

Elektromobilität · 22. Juni 2018
Vor rund zwei Jahren eröffnete die Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt Empa „move“, den Demonstrator für die Mobilität der Zukunft, mit dem Ziel, verschiedene Pfade für eine Mobilität mit erneuerbarer Energie aufzuzeigen. Nach zweijähriger Praxiserprobung wurde die erste Projektphase nun erfolgreich abgeschlossen.

Elektromobilität · 21. Juni 2018
Porsche hat zehn Prozent der Technologie- und Sportwagenfirma Rimac Automobili (Zagreb) übernommen. Das kroatische Unternehmen entwickelt und produziert Komponenten für die Elektromobilität und stellt selbst elektrische Sportwagen her. Porsche strebt vor dem Hintergrund seiner Elektro-Offensive eine Entwicklungspartnerschaft mit Rimac an.

Elektromobilität · 21. Juni 2018
Der Flughafen München soll Deutschlands erster CO2-neutral betriebener Airport werden. Die Elektrifizierung der Transportsysteme soll hierfür einen Beitrag leisten. Seit einem Jahr werde induktive Ladetechnik am Flughafen erfolgreich erprobt. Die Flughafen München Gesellschaft (FMG) setzt auf das induktive Ladesystem der INTIS GmbH (Hamburg), einer Tochter des Ottobrunner Technologiedienstleisters IABG mbH, mit Sitz in Lathen.

Elektromobilität · 21. Juni 2018
Die Hyundai Motor Group und die Audi AG haben ein Abkommen zur Kreuzlizenzierung von Patenten für eine große Zahl von Komponenten und Technologien für Brennstoffzellen-Elektrofahrzeuge (FCEV) geschlossen, berichtet Hyundai. Im Rahmen der neuen Partnerschaft wollen die Partner die Entwicklung von FCEVs vorantreiben, um die Automobilindustrie in eine nachhaltigere Zukunft zu führen, heißt es in der Pressemitteilung.

Elektromobilität · 21. Juni 2018
Die Universität Kassel hat mit dem Aufbau einer Ladeinfrastruktur für Elektro-Fahrzeuge begonnen. Erste E-Ladesäulen wurden in den vergangenen Wochen in Betrieb genommen. Das Hessische Umweltministerium fördert die Maßnahme im Rahmen des Klimaschutzplans Hessen 2025.

Elektromobilität · 20. Juni 2018
73 Prozent der deutschen Autofahrer sprechen sich dafür aus, die Solarenergie stärker auszubauen, damit Elektro-Autos klimafreundlich mit Ökostrom fahren können. Das ist das zentrale Ergebnis einer vom Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar) beauftragten repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa.

Elektromobilität · 20. Juni 2018
Anfang 2018 wurde von der REWAG (Regensburger Energie- und Wasserversorgung AG & Co KG) im Zuge der Tiefgaragenplanung im Stadtquartier Dörnberg ein Lade- und Lastmanagement-Projekt konzipiert und ausgeschrieben. Den Zuschlag erhielt die chargeIT mobility GmbH aus Kitzingen. Das Projekt gelte aufgrund des Umfangs an Ladepunkten für Elektro-Fahrzeuge und den anspruchsvollen technischen Anforderungen als Referenz, sagt Yusuf Akdeniz, Vertriebsleiter von chargeIT mobility.

Elektromobilität · 20. Juni 2018
Seit Mitte Juni sind die ersten elektrisch betriebenen smart-Zweisitzer der neuesten Generation in der car2go Flotte. Damit ist Stuttgart der weltweit erste car2go Standort, an dem vollelektrisches Fahren mit der aktuellen smart Modellreihe 453 möglich ist – inklusive positivem Effekt auf die Verfügbarkeit der Fahrzeuge.

Mehr anzeigen